Mega einfach, schnell und mit nur 3 Zutaten.
Die Vorteile des Selbermachens liegen hier ganz deutlich auf der Hand: 🌱Keine blöden Inhaltsstoffe aus Erdöl
🌱keine künstlichen Konservierungstoffe
🌱keine Zutaten die die Lippen “abhängig” machen und vorallem
🌱kein unendlicher Plastikmüll (ein handelsüblicher Fettstift enthält 5g “Lippenpflege” und besteht aus 10 g Plastik! 🤔

Achtung bitte beim Bienenwachs!
Bitte kaufe dieses nur vom Imker deines Vertrauens!! Nicht einfach Pastillen online bestellen – diese Wachse kommen oft aus Übersee. Dort und leider auch hier in Deutschland werden die Bienen teilweise mitgeschleudert, Königen ausgequetscht… irgendwie nicht schön, nicht tierfreundlich…
Kaufe so lokal wie es geht und am liebsten von kleinen (bio bzw. keine Nutzung von Pestiziden etc.) Hobbyimkern, die haben meist ein wenig Wachs übrig.
Wenn das nicht möglich ist, greift zu pflanzlichen Alternativen #govegan. Ich teste mich gerade durch und habe eine schöne Mischung entwickelt. Allerdings sind viele pflanzliche Wachse nicht bio-zertifiziert und gerade bei Carnauba-Wachsen gibt es schon große Mono-Kultur-Anlagen… das ist auch nicht das Wahre…

  • 3,5g Bienenwachs (oder vegane Wachs-Alternative it gleichem Schmelzpunkt)
  • 1,2g Sheabutter
  • 8g Mandelöl

Zusätzlich benötigst du:

  • Eine Feinwaage
  • Einen Mini-Tiegel (30ml)
  • Einen Rührstab oder einen Schaschlikspieß oder Ahnliches zum Umrühren im kleinen Tiegel

Wachs im Wasserbad am besten gleich im Tiegel schmelzen (nicht rühren) und dabei nicht die Finger verbrennen! Wenn das Wachs geschmolzen ist, die Sheabutter und dann das Mandelöl dazu geben. Eventuell nochmal erwärmen, damit sich alle Krümel auflösen. Achte darauf, dass kein Wasser in deine Mischung kommt!

Fertig.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kategorien: Allgemein