Definitionen und Geltungsbereich:

Meine Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Abweichungen sind nur wirksam, wenn sie von Karen Rose schriftlich bestätigt werden.

Die Workshops  werden von Karen Rose, Puderstr. 3, 12435 Berlin veranstaltet. 

Das Kaufen von Tickets für die Workshops ist ausschließlich möglich für von Kaufende, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Begriffe: 

  • „Kaufende“ = Person die das Ticket für den Workshop bezahlt.
  • „Kursleitung“ = Person die den Kurs veranstaltet, wenn nicht ausdrücklich anders beschrieben ist dies  in allen Fällen Karen Rose
  • Über Änderungen der Kursleitung werden alle Teilnehmenden rechtzeitig informiert
  • „Teilnehmende“ = am Workshop teilnehmende Person
  • „Ticket“ =Teilnahmeberechtigung
  • „Anmeldung“ = Äußerung über den Wunsch der Teilnahme an einem Workshop
  • „Teilnahmegebühr“ = Kosten für die Teilnahme an einem Workshop, wird entweder pauschal oder pro Person erhoben.

Anmeldung/Anmeldebestätigung

Die Anmeldung erfolgt über den Kauf eines Tickets über die Webseite https://www.karen-rose.com/events-2 durch Angabe aller Notwendigen Daten und das Klicken des Button „Jetzt Kaufen“, vor Ort im Laden in der Puderstr. 3, 12435 Berlin in Anwesenheit von Karen Rose durch eine mündliche Absprache oder schriftlich per E-Mail an mail@karen-rose.com. Die Anmeldung wird in jedem Fall durch eine schriftliche Bestätigung von der Kursleitung rechtsverbindlich.

Für die Anmeldung werden persönliche Daten erhoben (E-Mail-Adresse, Vor-und Nachname der Teilnehmenden). Diese Daten dienen der ordentlichen Durchführung des Workshops und der Informationsübermittlung vor dem Workshop und werden bis zu  3 Monate nach dem Workshop gespeichert.

Weitere Informationen zum Datenschutz auf der Webseite unter:

https://karen-rose.com/impressum-datenschutzerklaerung/

Findet ein Workshop online statt, müssen die Teilnehmenden ebenfalls eine Adresse für den Versand der Zutaten zur Verfügung stellen. Ebenfalls müssen Teilnehmende für die Teilnahme an Online-Workshops weitere Dienste die Zoom, oder Google-Meets nutzen um am Workshop teilzunehmen. Sollten dazu Fragen auftauchen, nehmt bitte Kontakt auf: Mail

Teilnahmegebühren und Zahlungsbedingungen

Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung veröffentlichten Preise. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Betrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig.

Kosten für die im Workshop verwendeten Zutaten und Materialien werden von der Kursleitung gestellt. Kosten für Aufbewahrungs- und Transportmöglichkeiten, für die von den Teilnehmenden hergestellten Produkte (insbesondere auch Salben und co.) werden von den Teilnehmenden  selbst mitgebracht, oder – falls erforderlich – vor Ort gegen eine angebrachte Gebühr erworben. Etwa 5 Tage vor Beginn des Workshops erhalten alle Teilnehmenden Informationen über benötigte Behältnisse..

Preise, Rechnungsstellung und Zahlung

Es gelten die im jeweiligen Angebot bzw. auf der Webseite, oder finalen Auftragsbestätigung festgelegten Preise. 

Die Kursgebühr ist bei der Anmeldung, bzw. unverzüglich nach Erhalt der Rechnung zu zahlen. Nicht bezahlte Plätze können nach Warteliste vergeben werden.

Stornierung durch den Teilnehmer

Die Stornierung erfolgt nur schriftlich. Bei Stornierung einer Teilnahme werden folgende Gebühren erhoben:

  • bis 28 Kalendertage vor Workshopbeginn: keine Gebühr
  • bei weniger als 28 Tagen vor Workshopbeginn: 100% der Teilnahmegebühr
  • Bei Nichtteilnahme oder Abbruch des Seminars durch Teilnehmende besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.
  • Sollte der Workshop abgesagt werden müssen, wird die gezahlte Teilnahmegebühr zurückerstattet. Dies erfolgt über den Weg der vorherigen Bezahlung durch die kaufende Person.

Haftung


Für Unfälle, Krankheiten, Diebstähle etc., die während der Durchführung des Workshops auftreten, übernimmt Karen Rose keine Haftung. Karen Rose, Teilnehmende und Mitwirkende haften im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht für von ihnen verursachte Schäden.

Durchführungsänderungen durch Karen Rose

Die Kursleitung behält sich vor, bei Eintreten besonderer, nicht vorhersehbarer und von der Kursleitung nicht zu vertretender Umstände (wie Erkrankung oder sonstiger Ausfall der Kursleitung) den jeweiligen Workshop  zeitlich zu verlegen, eine andere Kursleitung einzusetzen oder den Workshop abzusagen.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen, behält sich die Kursleitung  vor, die jeweilige Veranstaltung zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen. In diesem Fall bemüht sich die Kursleitung die Teilnehmenden spätestens 7 Kalendertage vor der geplanten Veranstaltung zu informieren.

Im Fall der zeitlichen Verlegung einer Veranstaltung können die Teilnehmenden zwischen der Teilnahme an den ersatzweise angebotenen Terminen und der Rückerstattung bereits bezahlter Teilnahmegebühren wählen. Im Fall der ersatzlosen Absage einer Veranstaltung werden bereits überwiesene Teilnahmegebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, insbesondere Schadenersatzansprüche (z.B. Stornogebühren für Reise- oder Hotelkosten) bei Änderungen oder Absage eines Workshops, bestehen nicht.

Urheberrecht, Nutzungsrechte

Sämtliche Workshopunterlagen  sind das geistige Eigentum von Karen Rose  oder des jeweiligen Urhebers und dürfen ohne schriftliche Genehmigung von Karen Rose und des Urhebers, weder komplett noch auszugsweise, für gewerbliche Zwecke verwendet werden. 

Eine private Verwendung, z.B. als Nachschlagewerk, ist zulässig.

Sämtliche Aufnahmen, die während eines Seminares/Workshops entstehen, sind urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen

beim jeweiligen Urheber. Eine Verwendung oder Veröffentlichung der Aufnahmen von Nicht–Urhebern ist nur mit schriftlicher

Genehmigung des Urhebers möglich. Die Firma DERFOTOGRAF.NET stellt auf Anfrage den Kontakt zwischen Urheber und

Nutzer her. Karen Rose behält sich vor, Aufnahmen von und mit Teilnehmenden der Workshops für Werbungszwecke (on– und offline) zu verwenden. 

Salvatorische Klausel

Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Stand Berlin den 1.03.2022 12:30 Uhr.