Was?

Nachhaltigkeit hat viele Facetten. Ein Unternehmen kann ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig funktionieren. Ich versuche durch die Nutzung von nachwachsenden oder komplett recycelbaren Rohstoffen und durch das Wiederverwenden von Verpackungen und alten Materialien die Natur zu schonen. Ich nutze ausschließlich Öko-Strom in meinem Büro und versuche meinen Teilnehmern ein Verständnis für den Schutz der Natur zu vermitteln. Deswegen bin ich u.A. Mitgründerin des Zero Waste e.V. und CO-Founder von FÜLL - Einfach - Mehrfach.

Wie?

Meine Workshops sollen zu mehr Nachhaltigkeit anregen. In den meisten meiner Workshops benutzen wir Materialien, die sonst im Müll landen. Manchmal als Basis, manchmal als Werkzeug und manchmal als Verpackung des fertigen Projektes. Upcycling.

Warum?

Ich bin ein Freund der Natur. Weniger Müll in der Welt ist mein Ziel. Weniger Verpackungsmüll wäre ein Traum. Wenigstens in kleinem Rahmen kann ich dazu beitragen. Durch meine Workshops kann ich aufklären, anregen und befähigen.