Natron !

Ihr wisst ja vielleicht schon: Ich bin großer Fan von Natron und finde, dass das in keinem Haushalt fehlen darf. Deswegen habe ich es jetzt auch in meinem Shop als Zutat mit aufgenommen. Ich gebe euch hier ein paar Einblicke, wofür ich Natron fast (täglich) gebrauche. Aber hier nochmal ein kurzer Auszug darüber was Natron eigentlich ist: Die korrekte Bezeichnung lautet Natriumhydrogencarbonat NaHCO3, es wird auch als Backsoda oder E500ii bezeichnet. Letzteres ist seine Bezeichnung Weiterlesen…

Abflussreiniger

Mit Natron und Essig wird dein Abfluss im Nu wieder sauber! Kennst du das? Dein Abfluss in der Dusche oder der Küche müffelt oder du bekommst die Ablagerungen nicht so gut mit der Bürste sauber? Dann hilft Natron! Gib etwa 3-4 Esslöffel Natron direkt in den Ausguss und spüle mit einer halben Tasse Essig (welchen auch immer du zu Hause hast) nach. Unter Schaumbildung und Blubbern (bis zu 15 Minuten) werden anhaftende Verschmutzungen gelöst. Wenn Weiterlesen…

Zuckerpeeling

Für ein guten und effektives Peeling braucht es nur wenige Zutaten. Das habt ihr je vielleicht bereits beim Peeling aus Meersalz schon gesehen.Aber wusstest ihr dass ihr auch mit Zucker ganz tolle Peelings herstellen könnt?Der Vorteil bei Zucker ist, dass sich das Peeling auch gleich als Lip-Scrub verwenden lässt. Ihr wisst ja – ich mag Produkte die mehrere Dinge gleichzeitig können… Für ein einfaches aber plastik-, zusatzstoffe- und konservierungsstoffreies Peeling ohne Verpackungsmüll braucht ihr folgende Weiterlesen…

Meersalzpeeling – schnell gemacht!

Mit nur 2-3 Zutaten.Und schon wieder viel Platsik und Mikroplastik gespart durchs Selbermachen.Seit Jahrtausenden ist die heilende Wirkung von Salz bekannt. Bereits in der Antike wurde Meersalz und seine positiven Eigenschaften genutzt. Es ist eines der ältesten Körperpflegemittel. Heute gibt es die verschiedensten Kosmetikprodukte auf Meersalz-Basis. Meersalzpeeling besitzt viele positive Wirkungen – das Hautbild kann sich verbessern, die Durchblutung wird gefördert, der Stoffwechsel angeregt und die Haut gestrafft. Daneben kann sich ein Meersalzpeeling auch positiv Weiterlesen…

Gesichtswasser – oder auch “antimikrobieller Toner”

Aus nur 2 Zutaten selber machen. Die Industrie lässt sich viele tolle Dinge einfallen und sich diese dann von dir gut bezahlen. Ich umgehe den Konsum teurer Sachen gern, indem ich sie aus wenigen Zutaten selbst herstelle. 🌱 Super einfach und trotzdem super wirksam. 🌱 5EL Essig und 5EL Mineralwasser + 5 Tropfen Teebaumöl Die Herstellung dieses Toner dauert nicht mal zwei Minuten! Er reguliert die Fettproduktion, gibt einen schönen matten Teint und macht gaaanz Weiterlesen…

Lippenpflege selber machen

Mega einfach, schnell und mit nur 3 Zutaten.Die Vorteile des Selbermachens liegen hier ganz deutlich auf der Hand: 🌱 Keine blöden Inhaltsstoffe aus Erdöl🌱 keine künstlichen Konservierungstoffe🌱 keine Zutaten die die Lippen “abhängig” machen und vorallem🌱 kein unendlicher Plastikmüll (ein handelsüblicher Fettstift enthält 4,8g “Lippenpflege” und besteht aus 10,6g Plastik! 🤔 Achtung bitte beim Bienenwachs!Bitte kaufe dieses nur vom Imker deines Vertrauens!! Nicht einfach Pastillen online bestellen – diese Wachse kommen oft aus Übersee. Dort Weiterlesen…

Badebomben oder Duschbomben selber machen

Hier wird es explosiv… Naja sozusagen eine Explosion der Düfte, die da auf euch zu kommt!Diese Badebomben und auch die Duschbomben lösen sich sprudelnd im Wasser auf und entfalten dabei ihren verführerischen Duft. Explodieren tut da nichst – keine Sorge! Mit diesem Blubber-Spaß zauberst du dir deine Wellness-Oase nach Hause… 🌱 Dafür brauchst du: 60g Natron 30g Zitronensäure 30g Speisestärke (Maisstärke) 15g Kokosöl optional: ca. 5-10 Tropfen ätherisches Öl für die Duschbomben bis zu 15 Weiterlesen…